Ernährungstrend: Smoothies auf dem Familien-Küchentisch

Gesunde Ernährung ist Dauer-Thema. Doch wie bekommt man jedes Familienmitglied mit ins Boot? Smoothies bieten eine Lösung und erhalten Einzug in die Familienküche.

Die von der Deutschen Gesellschaft von Ernährung genannte Maßgabe von 5 Portionen Obst und Gemüse pro tag ist für viele schwer umzusetzen – davon können die meisten Eltern ein Lied singen. Kinder mögen oft kein Gemüse oder “Grünzeug”. Und auch so mancher Erwachsener tut sich schwer darin, die Empfehlung einzuhalten. Smoothies bieten sich als praktische Lösung an und sind für Familien mit “Gemüsemuffeln” eine gesunde und leckere Alternative.

In einem Smoothie sind oft süßes Obst und “ungeliebtes” Gemüse miteinander kombiniert und die Kids kommen damit klar, wenn ihnen auf diese Weise etwas davon “untergemoogelt” wird. Zucker und andere ungewünschte Zutaten fallen weg, die möglicherweise in gekauften Smoothies enthalten sind. Zudem ist ein selbst gemachter Smoothie frisch und enthält dadurch viele wertvolle Nährstoffe. Das Mixen von Smoothies geht einfach und spart Zeit. Viele Kinder finden sogar Spaß daran, ihre Lieblingsrezepte mitzuentwickeln.

Bei einem Smoothie kommen die Zutaten in ihrer natürlichen Zusammensetzung in den Mixer und werden nicht isoliert wie beim Saft. Der hohe Ballaststoffgehalt sorgt dafür, dass ein Smoothie eine richtige Mahlzeit ist und wunderbar satt macht. Die Zutaten werden nicht erhitzt oder anderweitig verfälscht. Deren Zerkleinerung erfolgt durch die schnellen Umdrehungen so, dass der Körper die Inhaltsstoffe sehr gut aufnehmen und verwerten kann. Alles das schätzen gesundheitsbewusste Eltern und setzen verstärkt auf Smoothies.

An einen Mixer für den Familien-Haushalt mit Kindern stellen sich besondere Herausforderungen. Er muss gute Sicherheitsfeatures aufweisen und sein Behälter muss ausreichend Platz für mehrere Portionen bieten. Zudem sollte das Gerät für einen regelmäßigen und ausdauernden Betrieb ausgelegt sein. Wichtig sind natürlich gute Mixergebnisse mit einem glatten Ergebnis, damit es allen schmeckt.